Mittwoch, 11. November 2015

Max' TOP 10 - Youtubevideos

Es gibt Dinge, die sind wichtig. Und dann gibt es noch Dinge, die sind "wichtig"...

Youtubevideos sind "wichtig"... Jeder kennt sie. Affe raucht. Tankstellenräuber rennt gegen Glastür. Katze spielt Klavier. Fail-Compilations. Die Harry Potter Synchronisationen von Coldmirror. Oder noch weiter zurück: Sinnlos im Weltraum. Unzählige Amateurskatetapes, die immer mit "96 Quite Better Beings" von CKY unterlegt sind. Der "Trolololol"-Song. Baby-Zwillinge, die sich auf ihrer eigenen Sprache unterhalten. Oder auch die Jon Lajoie-Songs und Clips. LEAVE BRITNEY ALONE. Und natürlich Rick Astleys "Never gonne give you up"

Es gibt unendlich viele dieser teils witzigen, teils geschmacklosen, teils rührenden und teils schockierenden Videos und viel zu viele, als dass man sie alle aufzählen könnte. Aber es gibt einige, die stechen aus der Masse heraus. Die sind noch ein kleines bisschen mehr, als die anderen. Ein kleines bisschen mehr und kleines bisschen besser - und deshalb schaut man sie sich immer wieder an, Jahr für Jahr, und sie lassen einen nie ganz los. Aus persönlichen Gründen kann ich mich mit diesen Videos ganz besonders gut identifizieren (bescheiden wie ich bin).

Nun, ich habe mir die Mühe gemacht und mich noch einmal durch Youtube gegraben, um meine persönliche Top 10 zu erstellen. Vielleicht zeige ich euch dabei sogar das ein oder andere Video, welches ihr noch nicht kanntet. Oder vielleicht kommen dabei nostalgische Gefühle und Erinnerungen an die gute, alte "360p"-Zeit in euch hoch. Möglicherweise findet ihr diesen Post auch sinnlos und haltet Youtube-Videos für Zeitverschwendung. Eure Humorlosigkeit ist in diesem Fall aber nicht mein Problem. Für alle anderen gilt: Viel Spaß!

Platz 10 - Chocolate Rain

Ein absoluter Youtube-Klassiker und immer noch ein Instant-Ohrwurm schlechthin. Der Junge, der sich vom Mikrofon wegdreht, um einzuatmen, ist eine echte Viral-Boom-Legende. Ich frage mich, was er heute wohl macht. Oder, nein... eigentlich nicht. Nichts kann so gut sein, wie Chocolate Rain. So wie es im Radio One-Hit-Wonder gibt, so gibt es sie wohl auch auf Youtube.

 

Platz 9 - This Drummer is at the wrong Gig
  
Das Schöne an diesem Video ist, dass der Anblick nie seine Wirkung verliert. Ich klicke es an und weiß, was auf mich zukommt - und doch zaubert es mir absolut zuverlässig ein Grinsen aufs Gesicht. Was macht dieser Kerl da? Wieso kann er das? Und noch viel wichtiger: wieso hält er es für eine gute Idee, es ausgerechnet bei diesem Auftritt zu tun?
Solche Videos leben ja von ihrem eigenen Zauber, von dem Ungewissen, von all den unbeantworteten Fragen. Früher habe ich bei solchen Clips gerne recherchiert und herausgefunden, was genau da los war. Aber das entmystifiziert all diese schönen Videos, die für immer im Internet zu finden sein werden. Ich will nicht wirklich wissen, was mit diesem Drummer los ist. Aber ich will es mich immer wieder fragen.


Platz 8 - Amazing Horse

Weebl's Stuff ist ja eigentlich ein eigenes Youtubegenre, wenn man so will. Die meisten seiner witzig animierten Songs sind gut, ein Großteil sogar fantastisch. Schon "Badger, Badger, Badger, Badger, Mushroom" war seinerzeit ein absoluter Hit. Das kannte ich sogar, bevor ich selbst Internet hatte. "Narwhales" und "Armadillo" kann ich ebenfalls uneingeschränkt empfehlen. "Sexy Alpaca" und "Russian Dancing Men" und vor allem "Big Bag of Crabs" sind eher speziell, aber sehr unterhaltsam. Der König unter den Weebl-Songs ist meiner Meinung nach aber "Sexy Robots" - daran scheiden sich allerdings die Geister.
Wieso ich trotzdem "Amazing Horse" ausgewählt habe? Na, wieso wohl? Dieses Youtubevideo hat meinerzeit das Wort "viral" überhaupt erst definiert. Ohne Amazing Horse wären so viele Dinge nicht möglich gewesen. Classic!


Platz 7 - Dramatic Chipmunk

DA-DA-DAAAAA!
Platz 6 - Owl Tennis

Eulentennis ist eine komplett missverstandene Sportart. Viele empfinden dieses Video als befremdlich oder unlustig, aber was wir hier auf sportlicher Ebene geliefert bekommen, ist ein absolutes Match der Giganten. Zwei Meister treten gegeneinander an, beide am Höhepunkt ihrer Karriere. Was diese Eulentennis-Profis zeigen, ist ein Duell voller Spannung, welches gewiss in die Geschichtsbücher eingehen wird. Das taktische Verständnis und die Souveränität, mit der diese beiden Eulen damals in den Ring stiegen, bleibt bis heute unerreicht. Ein großartiger Sport, eine großartige Begegnung, ein großartiges Erlebnis. Und denkt immer daran: Fairness gewinnt!
Platz 5 - One Direction Shreds

Die "Shred"-Videos sind generell stets eine Youtube-Runde wert. Einfach irgendwo anfangen und  immer weiter druchklicken. Stellvertretend für all die erstklassigen Shred-Clips, die es auf der größten Video-Plattform zu finden gibt, habe ich hier One Direction gewählt. Spätestens beim dritten Sänger hat dieses Video mich jedesmal - und der Refrain gibt mir den Rest. Wer auch immer auf die Idee zu den "Shreds" kam: ihr oder ihm sollte ein Orden verliehen werden.
Platz 4 - Cookie, the Penguin

Slow Loris, der süße Affe mit den großen Augen, der unten den Armen gekrault wird, ist sicher vielen ein Begriff. Und das auch zurecht. Dieser Affe ist Zucker! Aber - und hier kommt das aber - Cookie, der Pinguin, würde Slow Loris in einem Youtube-Match sowas von auseinandernehmen! Das ist Fakt! Guckt euch diesen kleinen, süßen Pinguin an. Jetzt mal ehrlich? Welches noch so niedliche oder lustige Tiervideo soll das noch toppen?! (Moment mal, vielleicht gibt es ja tatsächlich eins... Wer weiß, wer weiß, was in den TOP 3 noch auf uns wartet?)


Platz 3 - Nyanterior Crocodile Alligator

Gleich zwei meiner Lieblings-Zehn-Stunden-Dauerschleife-Youtube-Songs in einem Video vereint (von dem Star-Wars-Cantina Song einmal abgesehen)? Nein, das ist ja wie Weihnachten im Juli! Die supernervige Nyan-Cat dient in diesem unglaublich anstrengenden Remix als Beat für den mysteriösen, aber legendären Rap-Part von King Chip aka Chip Da Ripper (auch bekannt als "Interior Crocodile Alligator"). Wo beide Videos für sich alleine schon die perfekte Vorlage für 10-Stunden-Dauerschleifen bieten, ist diese unheilige Verbindung so etwas wie der Bastard von Youtube und dem musikgewordenen Nerventod. In diesem Sinne: Nyanterior Crocodile Alligator. Hört es euch bitte bis zum Schluss an. Die ersten zwei Minuten sind hart, aber wenn es dann abrupt abbricht, wünscht man sich doch, es wäre noch weitergegangen.



Platz 2 - He-Man mit "What's Up?" aka "HEYYEYAAEYAAAEYAEYAA"

Leute, die sowohl meinen Blog als auch meinen Twitter-Account verfolgen, dürften wissen, dass ich riesiger He-Man-Fan bin. Was dieses Youtube-Video hier aus dem wunderbaren Cartoon gemacht hat, ist allerdings kaum noch in Worte zu fassen. Ich schaue diesen Clip jeden Tag. Na gut, vielleicht nicht jeden Tag, aber regelmäßig. Zusammen mit der Jim Carry-, Will Ferrell- und Chris Kattan-Version von "What is love?" ist das hier vorliegende Video wohl das, welches ich auf Youtube am öftesten geschaut habe. He-Man gibt in dieser hervorragenden Montage das Stück "What's Up?" von den 4-Non-Blondes zum besten. Seine Freunde und Feinde unterstützen ihn im Video fleißig und den Clip, der dabei herauskommt, sollte jeder einmal gesehen haben.


Platz 1 - Wally, the Squirrel & Jax, the Dog - the Nut Dilemma

Okay, zu diesem Youtube-Video habe ich wirklich viel zu sagen. Ich versuche dennoch, mich kurz zu halten.
Ich habe es erst vor kurzem entdeckt und es hat meine Welt vollkommen auf den Kopf gestellt. Ich fühlte mich an die ersten Youtube-Hits zurück erinnert. Simpel, ja, aber effektiv. Man sieht etwas und kann es im ersten Moment kaum glauben. Fragen schießen in DeLorean-Geschwindigkeit durch den Kopf: Was? Wieso? Wie? Warum? Wie? Nein! Was? Wieso? Nein! Warum? Was? ... Und so weiter ...

Ich fühlte mich in eine Zeit zurückversetzt, in der ich bei vielen Videos dachte, niemals wieder etwas ähnlich Cooles zu Gesicht zu bekommen. In der ich glaubte, jetzt alles gesehen zu haben und in Frieden sterben zu können. In der ein Youtube-Video noch die Welt verändern konnte. Heute gibt es das ja kaum noch. Jedes Video ist irgendwie witzig und hat seine Berechtigung, aber der Flash bleibt aus. Man ist so übersättigt von dem Unglaublichen, von dem Wahnwitzigen, von dem Unterhaltsamen. Und dann kommt dieses Video und verändert alles: ein echter Game-Changer.

Es ist so einfach und doch verweist es all die anderen witzigen, süßen und überhaupt furchtbar viralen Tiervideos auf ihre Plätze. Es kommt einfach so daher und erobert spielend den Youtube-Thron. Ich würde sogar so weit gehen und behaupten: nach diesem Video kann nichts mehr kommen. Es ist nun alles gesagt. Man hat alles gesehen. Meinetwegen kann das Internet nun für beendet erklärt werden und schließen. Leute, seht es ein, es ist vorbei. Ihr könnt nach Hause gehen.

Dieser Clip steht für alles, was uns das Internet versprochen hat, für alles, worauf wir gehofft und woran wir geglaubt haben. Und nun ist alles gesagt. Da kann einfach nichts mehr kommen. Diese Zeit ist vorbei. Wir haben all die Zeit darauf zugesteuert und nun ist es passiert: das Meisterstück ist da!

Ich kann immer noch nicht glauben, was da passiert, obwohl ich das Video schon so viele Male geschaut haben. Seht es euch einfach an. UNFASSBAR!


Keine Kommentare: